12. IAAF Leichtathletik Weltmeisterschaften berlin 2009

Partner Official

TDK

Epson

Seiko

VTB

Eurovision

TBS

drucken

BOC 2009 empfängt die internationalen Offiziellen Partner von berlin 2009™ zum Workshop

Autor: BOCAktuelles Donnerstag, 24.04.2008

Hiroyuki Kuwabara, General Manager des International Sports Departments von IAAF-Vermarkter Dentsu, Prof. Dr. Helmut Digel, IAAF-Council-Mitglied, sowie Heinrich Clausen, BOC-2009-Geschäftsführer (v.l.n.r.)
© BOC

Das Berlin Organising Committee 2009 (BOC 2009) hat am Mittwoch, den 23. April 2008, die internationalen Offiziellen Partner der 12. IAAF Leichtathletik WM berlin 2009™ zu einem Workshop im Olympiastadion Berlin empfangen.

Die internationalen offiziellen Sponsoren von berlin 2009™ konnten sich bei diesem Termin ein Bild der Infrastruktur des Austragungsortes Berlin machen.

Bei einer ersten gemeinsamen Vor-Ort-Begehung der Spielstätte Olympiastadion, der Marathon- und Geherstrecken in der Innenstadt sowie der Athleten-, Sponsoren- und VIP-Hotels konnten sich die internationalen offiziellen Sponsoren von berlin 2009™ über den Vorbereitungsstand der Leichtathletik WM informieren.

Heinrich Clausen, BOC-2009-Geschäftsführer, zeigt sich sehr zufrieden mit dem Sponsoren-Workshop: „Der Leichtathletik-Weltverband IAAF sowie die internationalen Offiziellen Partner möchten gerade in Berlin natürlich so nah wie möglich an das Sommermärchen 2006 anknüpfen. In einem Austausch mit den internationalen Partnern und dem Land Berlin möchten wir hier gemeinsam Wege finden, im kommenden Jahr die Fans ins Stadion und die Massen auf die Straße zu bewegen.“

Für die internationalen Offiziellen Partner der Leichtathletik WM bietet sich im Rahmen dieses Workshops die Möglichkeit, Cross-Promotions mit anderen Partnern zu planen, Werbeflächen und Promotionmöglichkeiten zu inspizieren und die Aktivierung von Sponsorenrechten zu prüfen.

Mit einem Werbefeldzug möchten die Partner des größten Sportereignisses des kommenden Jahres vom 15. bis 23. August 2009 Berlin neun Tage lang zum Mittelpunkt der Sportwelt machen.

zurück
Offizielle IAAF Partner